Immer wieder zerfetzte und zerriss das Leben meine emotionalen und physischen Grenzen aufs Neue.

In gleichem Maße will auch meine künstlerische Arbeit vom steten Versuch geprägt sein, diese, meine Grenzen zu überwinden, über Blockaden, Ängste und auch Hoffnungen hinauszuwachsen, um mich mutig im Hier und Jetzt, im Tun, wieder zu finden.