Ziel dieser künstlerischen Suche ist die Verbindung mit Allem was mich umgibt - sichtbar oder unsichtbar - über den kreativen Akt wahrzunehmen, zu erspüren, sichtbar werden zu lassen. Die Grenzen des Körpers lösen sich auf. Dabei ist es, als zerfließe ich im Jetzt. Ich lasse los.
Nur so kann das unsichtbare Eis im Inneren schmelzen. Es ergießt sich im Außen. So fühlt sich wohl Unendlichkeit an.